3D drucks

PROTOTYPEN UND KLEINERER SERIEN. OHNE WERKZEUGE.

3D-Druckprodukte werden aufgrund ihrer Vorteile immer beliebter. Es gibt mehr 3D-Drucktechnologien.
Deproma verwendet zwei branchenführende Technologien.

SLA –
Stereolitografie

Stereolitografie (SLA) Die Stereolithografie (SLA) ist die meist verbreitete industrielle Technologie des 3D-Drucks. Sie ist optimal zur Erstellung von Prototypen, wo eine hohe Genauigkeit und eine ausgezeichnete Oberflächenqualität gefordert werden.

mehr

SLS – Selektives Lasersintern

Selektives Lasersintern (SLS) Das Selektive Lasersintern (SLS) ermöglicht eine schnelle, qualitative und preiswerte Herstellung von Kunststoffteilen und ist somit die ideale Lösung für die Herstellung von funktionellen Prototypen und kleinen Serien.

mehr


HAUPTMERKMALE 3D DRUCK PROTOTYPEN UND KLEINERER SERIEN:

  • Erstellung ohne Werkzeuge
  • schnelle Erstellung
  • hohe Genauigkeit
  • komplexer Geometrien
  • funktionelle Produkte
  • Produktion direkt von einem Computermodell
  • Möglichkeit der Weiterverarbeitung des Produktes durch Streichen, Schleifen, …

ANDWENDBARKEIT:

  • Erstellung von Prototypen
  • Erstellung kleinerer Serien
  • schnelle Erstellung der Werkzeuge

Im Folgenden finden Sie einige allgemeine Informationen zum 3D-Druck.

mehr

Da kommt noch mehr …